Ichos Quartett
Zoë Hirst und Aline Studach, Violine
Julian Haas, Viola; Louis Hirst, Violoncello

Ichos Quartett.jpg

Das Ichos Quartett formte sich 2017 im Rahmen des Kammermusikprogramms des Jugendorchesters Thurgau aus vier ambitionierten jungen Musikern unter der Leitung des Dirigenten Gabriel Estarellas Pasqual. Seither konzertierte es erfolgreich im In- und Ausland, nahm an prestigeträchtigen Meisterkursen teil und konnte Teile des Repertoires für Tonaufnahmen und Fernsehauftritte einspielen. Das Quartett gewann den 1. Preis am Thurgauer Musikwettbewerb sowie den 2. Preis im Finale des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs. Die Formation besteht seit der Gründung unverändert aus Zoë Hirst, Aline Studach, Julian Haas und Louis Hirst.