Ina Dimitrova

Violine

 

Die Karriere der jungen Violinistin Ina Dimitrova beginnt anfangs des 21. Jh., nachdem sie verschiedene internationale Wettbewerbe gewinnt und ihr Solistinnen-Diplom mit der nur selten ausgesprochenen höchsten Auszeichnung an der Hochschule für Musik in Luzern erhält. Ihr Studium wird durch die Begegnungen mit zahlreichen namhaften musikalischen Persönlichkeiten bereichert, gefördert von ihrem Vater, der ihr erster Lehrer war und ein wichtiger Gesprächspartner bleibt.

 

Ina Dimitrova hat Engagements in Europa, Japan oder Südamerika und tritt auf renommierten Bühnen auf wie dem Gewandhaus Leipzig, der Wigmore Hall London oder dem Auditorio Nacional de Música in Madrid. Zu ihrem breiten Repertoire gehört sowohl Barockmusik wie auch solche aus dem 20. Jh.. Besonders hingezogen fühlt sie sich zum Klassizismus und zu Mozart.

Ina Dimitrova unterrichtet an der Hochschule für Musik in Luzern und ist Mitglied des Lucerne String Trio mit dem Bratschisten Christoph Schiller und dem Cellisten Mattia Zappa.

© 2017 Festival Kammermusik Bodensee

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-youtube