Antonio Lagares
Horn

Antonia Lagares_quadratisch.jpg
 

Antonio Lagares aus Betanzos (Galicien) hat in Lausanne und Luzern bei Olivier Darbellay studiert. Er ist Mitglied des Azahar Ensembles, Sieger in der Kategorie „Bläserquintett“ beim renommierten ARD-Wettbewerb und ist seitdem international gefragt. Neben seiner kammermusikalischen Tätigkeit ist Antonio Lagares regelmässig eingeladen in Orchestern wie Kammerorchester Basel, Philharmonia Zürich, Münchener Kammerorchester, Festival Strings Lucerne, Camerata Bern, Orchestre de Chambre de Lausanne.

 

Seit 2021 ist er Solohornist der Sinfonietta Lausanne und Assistenzprofessor an der Hochschule Luzern.