The Silver Trio

Cäcilia Dorner, Violine

Miriam Dorner, Violoncello

Stefan Man, Klavier

 

Cäcilia Dorner wurde am 09.04.2002 in Dornbirn, Österreich, geboren. Sie erhält ihren ersten Geigenunterricht mit vier Jahren an der Musikschule Bregenz bei Günther Presslaber, anschießend bei Alexandra Rappitsch an der Musikschule Dornbirn. Mit zwölf Jahren kommt Cäcilia ans Vorarlberger Landeskonservatorium Feldkirch zu Rudens Turku. 2015 wechselt sie in die Geigenklasse von Editha Fetz, ebenfalls am Landeskonservatorium Feldkirch. Seit 2019 erhält Cäcilia Unterricht bei Philip A. Draganov am PreCollege der ZHdK in Zürich. Cäcilia ist, sowohl als Solistin wie auch in Duo Formation mit ihrer Schwester Miriam am Cello, erfolgreich. Orchestererfahrung sammelt sie unter anderem bei der QUARTA 4Länder Jugendphilharmonie. Außerdem wird die Studentin mit zahlreichen 1. Preisen am Landes- und Bundeswettbewerb «Prima la Musica» ausgezeichnet. 2018 ist sie Initiatorin und Mitbegründerin des Klaviertrios «The Silver Trio», gemeinsam mit ihrer Schwester Miriam Dorner und Stefan Man. Zusammen haben sie sich den 1. Preis beim Bundeswettbewerb «Prima La Musica» in Klagenfurt erspielt. 

 

Miriam Dorner, geboren am 19.09.2003 in Dornbirn, Österreich, erhält im Alter von vier Jahren ihren ersten Cellounterricht bei Sarolta Bobok an der Musikschule Bregenzerwald. Im Jahr 2014 führt sie ihre Ausbildung bei Imke Frank am Vorarlberger Landeskonservatorium fort. Seit 2017 erhält sie am MKZ in Zürich bei Rebecca Firth Unterricht. Miriam ist als Solistin und Kammermusikerin erfolgreich. Beim Landes- und Bundeswettbewerb „Prima La Musica“ erhält sie vielfach erste Preise mit Auszeichnungen. Im März 2020 wird Miriam für «das seelenvolle, sehr schön gestaltete Musizieren» mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Außerdem sammelt sie zahlreiche Orchestererfahrung, unter anderem mit der QUARTA 4Länder Jugendphilharmonie und dem Jugendsinfonieorchester Zürich. Seit 2018 ist Miriam Mitglied des Klaviertrios „The Silver Trio“. Dieses wurde im Wettbewerb «Prima La Musica» auf Landes- sowie Bundesebene mit einem 1. Preis ausgezeichnet. 

 

Stefan Man, geboren am 09.11.2002 in Davos, Schweiz, erhält im Alter von neun Jahren den ersten Klavierunterricht bei Natalia Konovalova im Förderprogramm der Musikschule Davos. Seither bekommt er Unterstützung und Förderung von der Meuli Stiftung in Davos. Klavierunterricht erhält Stefan seit 2017 am Vorarlberger Landeskonservatorium bei Anna Adamik. 2018 interpretiert er als Solist mit der Sinfonietta Vorarlberg in Chur und Schiers den dritten Satz aus dem 2. Klavierkonzert von Camille Saint-Saëns. Erfolgreich nimmt der Pianist auch an Wettbewerben teil. Neben 1. Preisen bei regionalen Wettbewerben erhält er 2019 den 1. Preis mit Auszeichnung beim Finale des Schweizer Jugendmusik Wettbewerbs in Lugano. Auch mit dem 2018 entstandenen Klaviertrio „The Silver Trio“ mit Cäcilia Dorner an der Geige und ihrer Schwester Miriam Dorner am Cello wird er 2019 zum Bundeswettbewerb „Prima la Musica“ nach Klagenfurt weitergeleitet, wo sich das Trio den 1. Preis erspielt. 

© 2017 Festival Kammermusik Bodensee

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-youtube